Fragen oder Anregungen -
Wir sind für Sie da!

Maschinenring Mittelweser e.V.
Telefon: 05761 901400
Fax: 05761 901402
Mail: info@mr-mittelweser.de

Fachkraft für Arbeitssicherheit

Fachkraft für Arbeitssicherheit - nicht kontrollieren, sondern beraten und unterstützen!

Ein Service für unsere landwirtschaftlichen Betriebe

Arbeitssicherheit: Arbeitssicherheit bedeutet eine gesetzliche Verpflichtung zur Beurteilung und Dokumentation der Arbeitsbedingungen.

Wer ist verpflichtet? Landwirtschaftliche Unternehmer mit mindestens einem geringfügig beschäftigten Mitarbeiter, unterliegen dieser Beurteilungs - und Dokumentationspflicht, unabhängig von der Aufforderung der Berufsgenossenschaft. Wer dieser Verpflichtung nicht oder nur unvollständig nachkommt, geht hohe Risiken ein.

Lösung: Die Umsetzung  aus den LUV Schulungen der Berufsgenossenschaft wird in der Praxis oftmals nicht oder nur unzureichend umgestzt. Aus diesem Grund bieten wir unseren landwirtschaftlichen Betrieben die Dienstleistung einer Fachkraft für Arbeitssicherheit an.

Vorteil: Mit den angebotenen externen sicherheitstechnischen Betreuung können die Betriebe die gesetzlichen Vorgaben praktisch, preiswert und sicher erfüllen. Weitere LUV - Modell - Schulungen müssen nicht besucht werden.

Ablauf: Unsere Fachkraft für Arbeitssicherheit ist nach dem Betriebsrundgang bei der Erstellung der Gefährdungsbeurteilung behilflich. Der sich daraus ergebende Handlungsbedarf (z.B. Erstellen von Betriebsanweisungen, Feststellen von Unterweisungsbedarf, sicherheitstechnische Maßnahmen) wird übersichtlich zusammengestellt. Alle Fragen um dieses komplexe Thema können bearbeitet werden. Der Zeitbedarf beträgt ca. drei Stunden auf dem Betrieb und je nach Btriebsform und - größe ein bis zwei Stunden für die Nachbearbeitung. Als Dokumentation wird ein Ordner mit allen, die Arbeitssicherheit betreffenden Unterlagen erstellt.

Die sicherheitstechnische Betreuung kann zur Fortschreibung der Gefährdungsbeurteilung jährlich wiederholt werden. Der Aufwand für die Weiterpflege fällt deutlich geringer aus. Die Abrechnung erfolgt auf Stundenbasis über den Landesverband der Machinenringe. Auch Nichtmitglieder können diese Dienstleistung in Anspruch nehmen.

© 2019 MR-Mittelweser e.V.